Tobias Dohmann

Suchmaschinenoptimierung aus Bielefeld

Finale, hohohooo!

| 1 Kommentar

Genau fünf Monate nach meiner ersten Zielsetzung bin ich meinem Ziel so nahe gekommen, wie noch nie. Mit

Platz 2

fehlt nur noch ein Platz zum Sieg. Nachspielzeit der Verlängerung quasi. Nur das bei mir niemand den Blog stürmen wird, obwohl Google noch nicht abgepfiffen hat.

 

Was ist passiert?

Durch meinen Blog konnte ich diverse nette Kontakte herstellen, habe Werbeangebote erhalten, das Pinguin und Panda Update überlebt und den ein oder anderen freiwilligen Link erhalten. Nicht alles ist dem urspünglich einzigen Ziel untergeordnet für “Suchmaschinenoptimierung Bielefeld” vorne zu landen, denn gerade an einem kleinen Projekt das angesammelte Wissen zu testen und zu hinterfragen, um wieder neue Erkenntnisse für die alltägliche Arbeit zu sammeln und Kontakte zu knüpfen, die unterm Strich mehr wert sind als jeder Link, das ist das, was wichtig ist. Alles in allem, war es bisher ein gelungenes Experiment und ich werde weiter versuchen, meine Wurzeln zu schlagen und daraus zu lernen und mein Wissen zu teilen.
Interessanterweise ist nun genau der Artikel auf Platz 2 gerutscht, mit dem meine Arbeit in diesem Blog begonnen hat. Es darf so weiter gehen.

 

Im Detail

Vergleiche ich meine Werte von damals mit meinen heutigen, ergeben sich folgende Änderungen:

Vor fünf Monaten:

Die Seite hat 0 Links, weist einen Pagerank von 0 aus, hat eine Domainauthority von 1 und ist ca. 9 Jahre und 3 Monate alt

Heute:

Die Seite hat 631 Links, weist einen Pagerank von 1 aus, hat eine Domainauthority von 19 und ist ca. 9 Jahre und 8 Monate alt

Schaut man sich die damaligen Konkurrenten im Vergleich beim opensiteexplorer an, kann man ebenfalls einen deutlichen Anstieg relevanter Daten erkennen.

Leider lassen sich diese Daten mit meinen damaligen nicht mehr wirklich vergleichen, da meine ehemaligen Mitbewerber www.studio-zukunft.de und (Platz 5) und www.webanalyse-news.de (Nicht mehr in den Top 400 ) aus den Top 3 geflogen sind. Ob nun Panda oder Pinguin dafür verantwortlich sind, oder ob es der normalen Fluktuation zuzuschreiben ist, lässt sich nicht abschließend beurteilen.

 

Google Updates

Zugegeben, ich habe mich mit den Panda und Pinguin Updates zwar auseinander gesetzt, wirklich beschäftigt habe ich mich damit nicht. Das liegt vor allem sicher daran, dass keines der Projekte, die ich betreue, unter einer Abstrafung zu leiden hatte. Wäre das Gegenteil eingetroffen, dann hätte ich mich gezwungenermaßen damit beschäftigen müssen. Ein kritischer Kommentar zu meinem Panda Artikel zeigt die Schwächen des Updates, die auch leider Seiten mit wirklich gutem Inhalt aus den SERP gekegelt haben. Alles in allem bleibe ich bei meiner Meinung, dass es hauptsächlich die richtigen Seiten erwischt hat.

Mehr zum Thema und heiße Diskussionen inklusive kann man im Abakus Forum mitverfolgen:

www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/p-862399.html

 

Aktuelles

Einen sehr guten Artikel habe ich in der aktuellen Ausgabe von Internethandel gelesen. Gerade kleine Unternehmen und Einzelkämpfer, die nicht mit großen Budgets ausgestattet sind, erhalten hier einen sehr guten Einblick in kreative Möglichkeiten des Guerilla-Marketings, um auf sich und sein Projekt aufmerksam zu machen. Wie so oft geht es letztendlich darum, durch ausgesprochen gute Qualität einen Anreiz zur Verbreitung zu geben. Für Marketingfreaks nichts neues, für Anfänger und kleine Unternehmen sich ein sehr guter Denkanstoß. Für alle, die mehr darüber lesen wollen, gibt es hier eine kostenlose Leseprobe:

http://www.internethandel.de/leseprobe-guerilla-marketing-richtiger-marketing-mix-201205.html

 

PR Update

Vor kurzem erfolgt nach dem Pinguin Update auch noch ein Toolbar PR Update.  Das interessiert wohl wirklich nur noch die Linkverkäufer, aber auch die werden sich bald umschauen. Mitlerweile sollte sich rumgesprochen haben, dass der PR keine maßgebliche Größe für einen guten Link ist, aber der ein oder andere ist immer noch fixiert vom einzigen von Google veröffentlichten Wert.

 

Pinguin Update

Einen sehr interessanten Beitrag veröffentliche Majestic SEO zum Thema Pinguin Update. Weil gerade Seiten mit unnatürlichem Linkbild betroffen sind, bietet Majestic SEO einen Weg um eigene “unnatürliche” Links zu finden und diese auszusortieren. Mehr zu diesem Thema gibt es hier:

http://blog.majesticseo.com/training/unnatural-links-investigations/

 

Danke

Danke möchte ich natürlich auch schon sagen und zwar an Alex für den ersten Link der zu meinem Blog führte und an Sebastian, der den aktuell letzten Link setzte.

 

Soviel von mir. Ein schönes Wochenende!

 

Finale, hohohooo!
2 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (86% Ergebnis)

Autor: Tobias

Ich beschäftige mich seit nun über 10 Jahren mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing. SEO ist für mich mehr als wirtschaftliches Interesse, sondern ein Wettkampf, der jeden Tag aufs neue spannend und herausfordernd ist. Aus diesem Grund möchte ich an dieser Stelle gerne mein Wissen und das von vielen anderen teilen.

Ein Kommentar

  1. Glückwunsch Tobias, soweit ich das erblicken kann, hast du heute Platz ein mit deinem Key “Suchmaschinenoptimierung Bielefeld”. Danke für die Erwähnung im Artikel.

    Link zu Abakus funzt nicht: http:// fehlt.

    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.